Internet World NEWS

  1. Fast zwei Drittel der Verbraucher nutzen Apps von Einzelhändlern, um digitale und reale Erlebnisse zu verbinden. Das ist ein Ergebnis einer Studie von Airship. Sie zeigt weitere Fakten auf, die Händler und Marken kennen sollten.
  2. Es geht um den Preisvergleichsdienst Google Shopping und Wettbewerber. Der Tech-Gigant hat nun Unternehmensangaben zufolge beim EuGH Einspruch gegen ein vorheriges Urteil der Vorinstanz eingelegt.
  3. Welche Marken werden von Hackern am meisten für Phishing-Attacken missbraucht? Dieser Frage geht die Cybersecurity-Firma Check Point in einer Studie nach.
  4. Durch große Auswahl und gute Vergleichs-Möglichkeiten wird Online-Shopping immer attraktiver. Verwirrend sind dabei aber oftmals die verschiedenen Regelungen für Versandkosten, Retouren und Umtauschfristen. Diese Übersicht von Superchat bringt Licht ins Dunkel.
  5. Die Kennzeichnung des Energieverbrauchs bei Haushaltsgeräten wird dem Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz zufolge im Online-Handel immer noch deutlich schlechter umgesetzt als in Geschäften.
  6. Welcher Kopf aus der Digitalbranche hat in dieser Woche das Unternehmen gewechselt? Wir zeigen unsere wichtigsten Auf- und Umsteiger der vergangenen Tage.
  7. Amazon hat die Eröffnung einer ersten Filiale der Marke "Amazon style" angekündigt, die 2022 in L.A. an den Start gehen soll. Kunden sollen über Amazons App Kaufempfehlungen erhalten und durch den Scan von QR-Codes auf den Artikeln Produktdetails angezeigt bekommen.
  8. Amazon lässt grüßen: Im Südosten Londons hat Aldi mit Shop&Go seinen ersten kassenlosen Supermarkt eröffnet. Er ist der größte dieser Art in Europa und setzt auf revolutionäre Technik aus den USA.
  9. Laut des Bundesverbands Paket & Expresslogistik ist die Menge der von Firmen an Verbraucher verschickten Sendungen im November und Dezember im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Prozent auf rund 440 Millionen gestiegen.
  10. Den weltweiten Lieferkettenproblemen wegen der Folgen coronabedingter Fabrikschließungen konnte Puma größtenteils trotzen. Der Adidas-Rivale steigerte den Umsatz im Schlussquartal 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 14 Prozent.
© 2017 mmbo.at - Michael G. Bodenstein. All Rights Reserved.