Internet World NEWS

  1. Instagram experimentiert derzeit mit neuen Creator-Accounts. Diese sollen sowohl besonders bekannten Influencern, aber auch Promis mehr Filter- und Analysemöglichkeit geben. <br />
  2. Verbraucher würden oft nicht darüber aufgeklärt, wie die Reihenfolge der Suchergebnisse und die Empfehlungen der Vergleichsportale im Einzelnen zustande kommen, kritisiert das Bundeskartellamt.
  3. Top 100-Suchanfragen auf Amazon weltweit / Österreichische Wettbewerbsbehörde prüft Vorwürfe gegen Amazon / Plentymarkets analysiert Entwicklung von Marktplatz-Warenkörben / Millionen für Logistik-Zentrum in Bad Hersfeld
  4. Facebook will es noch einmal wissen: In ausgesuchten Märkten testet das Netzwerk jetzt Search Ads, mit denen sich Facebook in direkte Konkurrenz zu Google AdWords begibt.
  5. Der Dezember ist der Monat der Jahresrückblicke - auch bei Google. Der Online-Gigant zeigt in seinen "Trend-Auswertungen", wonach Deutschland im Jahr 2018 online verstärkt gesucht hat.
  6. Der neue Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für E-Commerce erfreut sich großer Beliebtheit und hat die Erwartungen für dieses Jahr bereits übertroffen. Knapp 1.400 Verträge sind im laufenden Ausbildungsjahr 2018/19 abgeschlossen worden.
  7. Das Börsendebüt der Tencent Music Entertainment Group fiel weniger erfolgreich aus als erhofft. Der Preis je Aktie lag bei 13 US-Dollar und damit am unteren Ende der Preisspanne, die bis zu 15 US-Dollar gereicht hatte.
  8. Laut der Aussage von Google-Chef Sundar Pichai gibt es keine Pläne für eine zensierte Suchmaschine in China. Dass es interne Überlegungen zum Projekt Dragonfly gegeben hat, bestritt er allerdings nicht.
  9. Die Verbraucherzentralen sprechen sich gegen ein pauschales Verbot des Online-Handels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten aus. Versandapotheken seien eine etablierte und sichere Ergänzung und entsprechen den Bedürfnissen vieler Verbraucher.
  10. Die Parfümeriekette Douglas steigerte im vergangenen Geschäftsjahr ihre Umsätze, aber auch ihre Verluste, der Klingel-Shop Beactive.de ist offline und Amazon gibt die Bestellfristen für Weihnachten bekannt. <br />
© 2017 mmbo.at - Michael G. Bodenstein. All Rights Reserved.